Nicht-Raucher Witze

Mal was lustiges für zwischendurch, denn Ablenkung schadet nie.. Hier mal ein paar Raucherwitze rund ums Rauchen bzw. Nicht-Rauchen:

Die Tochter ruft aus dem Bad: “Mama, wo ist denn der Waschlappen?” – “Der holt gerade Zigaretten vom Automaten.”

Rauchen ist gefährlich – Mitten im Krieg sitzt ein Raucher nachts im Schützengraben und raucht eine Zigarette – weithin sichtbar für den Feind. Ein anderer Soldat warnt ihn: “Tu das bloß nicht, das ist gefährlich.” Der Raucher lächelt milde und antwortet: “Keine Sorge, ich inhaliere ja nicht”

U-Boote – Sitzen zwei U-Boote auf der Treppenstufe, stricken und rauchen. Sagt das eine: “Vorgestern war Pfingsten.” Sagt das andere: “Da gehn wir aber nicht hin, gell? Da ist Rauchverbot.”

—————–

Ein Schotte, ein Franzose und ein Raucher werden zu 20 Jahren
Gefängnis verurteilt.
Sie treten also ihre Strafe an, und plötzlich gibt’s einen Blitz es
macht “SCHWUPP” und vor ihnen steht eine Fee. Und weil es eine
richtige echte Fee ist, sagt sie:
“Ich habe festgestellt, dass ihr unschuldig seid.”
Der Schotte, der Franzose und der Raucher sind begeistert, weil sie
denken, die Fee wollte sie befreien. Da sagt sie aber: “Tut mir ja
leid, aber ich darf mich nicht in Staatsangelegenheiten einmischen. –
Aber ich kann euch jeweils einen Wunsch erfüllen, damit es euch nicht
so schlecht geht.”

Da meint der Schotte: “Well, ich denke wenn ich jeden Tag eine
Flasche echten schottischen Whiskey bekomme, werd ich es aushalten
können.”
“Gut”, sagt die Fee: “gewährt.”
Der Franzose meint: “Oh, ich als Franzose werde es aushalten können,
wenn ich jeden Tag eine schöne Frau bekomme!”
“Gut”, sagt die Fee: “gewährt.”
Der Raucher meint: “Oh, ich brauch unbedingt ein Päckchen Zigaretten
jeden Tag!!!!!”
“Gut”, sagt die Fee: “gewährt.”
Nach 20 Jahren werden sie entlassen.
Der Schotte meint: “So schlimm ist Gefängnis gar nicht, wenn man
genug Whiskey hat!”
Der Franzose meint: “Was will man mehr als jeden Tag eine hübsche
Frau?”
Da fragt der Raucher: “Hat jemand mal Feuer?”

—————–

Ein Fahrgast sitzt mit einem frischgebackenen Nichtraucher in einem Zugabteil: “Sie haben sich wohl vor kurzem das Rauchen abgewöhnt, oder?” – “Wie kommen Sie denn darauf?” – “Weil sie Ihre Kekse immer im Aschenbecher ausdrücken!”

—————–

“Darf ich bei Ihnen hier rauchen?” – “Fühlen Sie sich wie zu Hause!” – “Na gut, dann eben nicht…”

—————–

Eine ältere Dame schimpft mit einem kleinen Jungen: “So ein kleiner Bursche und dann schon rauchen. Was wird denn Deine Lehrerin dazu sagen?”
“Keine Sorge,” antwortet der Kleine, “ich gehe noch nicht zur Schule!”
—————–
Heute war ich mit einem Freund in der Kirche. Auf einmal zündet der sich eine Zigarette an. Ich konnte es nicht glauben! Raucht der einfach eine Zigarette in der Kirche! Vor Schreck wäre mir fast mein Bier aus der Hand gefallen!
—————–
Eine Frau geht zum Arzt und sagt: “Herr Doktor, immer wenn ich rauche denke ich an Sex, was soll ich tun?”
Doktor: “Ach, erst rauchen wir mal eine und dann sehen wir weiter!”
—————–
“Raucht ihr Pferd?”
Nein, Wieso?”
“Dann brennt ihr Stall …”
—————–
Ein Schäfer hütet in einer einsamen Gegend seine Herde. Plötzlich taucht in einer großen Staubwolke ein Jeep auf und hält direkt neben ihm. Der Fahrer des Jeeps, ein junger Mann im Armani-Anzug, mit Alden-Schuhen, Ray-Ban-Sonnenbrille und einer Hermès-Krawatte, steigt aus und fragt ihn: “Wenn ich errate, wie viele Schafe Sie haben, bekomme ich dann eins?” – “In Ordnung”, sagt der Schäfer. Der junge Mann verbindet sein Notebook mit dem Handy, geht im Internet auf eine Nasa-Seite, scannt die Gegend ab und öffnet eine Datenbank mit 60 Excel-Tabellen. Schließlich sagt er: “Sie haben hier exakt 1586 Schafe.” Der Schäfer antwortet: “Das ist richtig, suchen Sie sich eins aus.” Der junge Mann nimmt ein Tier und lädt es in den Jeep.
Der Schäfer schaut ihm zu und sagt: “Wenn ich Ihren Beruf errate, geben Sie mir das Tier dann zurück?” Der junge Mann antwortet: “Klar, warum nicht.” – “Sie sind Unternehmensberater.” – “Das ist richtig, woher wissen Sie das?” – “Sehr einfach”, sagt der Schäfer, “erstens kommen Sie her, obwohl Sie niemand gerufen hat. Zweitens wollen Sie ein Schaf als Bezahlung dafür, dass Sie mir etwas sagen, was ich ohnehin schon weiß. Und drittens haben Sie keine Ahnung von dem, was ich hier mache. Und jetzt geben Sie mir meinen Hund zurück.”

—————–

Immer wieder finden sich Eskimos, die den Bewohnern des Kongo sagen, was diese zu tun haben (Stanislaw Jerzy Lec, 1909 – 1967).

—————–

Hinweis in einem Restaurant: “Wir haben nichts dagegen, daß Sie rauchen, aber bitte atmen Sie nicht aus!”

—————–

Zehn kleine Raucherlein,
die schliefen rauchend ein.
Prompt ging ein Bett in Flammen auf:
Da waren’s nur noch neun.

Neun kleine Raucherlein,
die rauchten auf der Wacht.
Den einen hat der Feind erspäht:
Da waren’s nur noch acht.

Acht kleine Raucherlein,
die rauchten selbst beim Lieben.
Das hielt das beste Herz nicht aus:
Da waren’s nur noch sieben.

Sieben kleine Raucherlein,
die trafen eine Hexe,
die Appetit auf Rauchfleisch hatte:
Da waren’s nur noch sechse.

Sechs kleine Raucherlein,
die haben laut geschimpft
auf einem Abstinenzlertreff:
Da war’n sie noch zu fünft.

Fünf kleine Raucherlein,
die neckten einen Stier.
Der eine blies ihm Rauch ins Auge:
Da waren’s nur noch vier.

Vier kleine Raucherlein,
die reisten nach Shanghai.
Der eine rauchte Opium:
Da waren’s nur noch drei.

Drei kleine Raucherlein,
die rauchten auf dem Klo.
Das Klo war voll von Biogas:
Da waren’s nur noch zwo.

Zwei kleine Raucherlein,
die spielten was Gemeines –
wer mehr Zigarren essen kann:
Da gab es nur noch eines.

DIE LETZTE STROPHE FÜR DEN SADISTEN:

Das letzte kleine Raucherlein
bekam zwei Raucherbeene.
Sein Rollstuhl rollte vor ‘ne Walze:
Da fand man nur noch zehn Zähne.

DIE LETZTE STROPHE FÜR DEN ZYNIKER:

Das letzte kleine Raucherlein
schwor ab dem Nikotin.
Es hörte mit dem Rauchen auf:
Jetzt spritzt es Heroin.

DIE LETZTE STROPHE FÜR DEN UNVERBESSERLICHEN OPTIMISTEN:

Das letzte kleine Raucherlein,
das zeugte schnell neun Söhne
und zeigte ihnen, wie man raucht:
Da waren’s wieder zehne.

—————–

Und? Hast Du auch noch einen Lieblings Nicht-Raucherwitz? Dann her damit 😉

8 Responses to “Nicht-Raucher Witze”


  1. 1Lisa

    hey!
    ich bin durch zufall auf deine Seite gekommen und bin echt erstaunt darüber!
    Echt sau cool!
    Hier erfährt man alles über das rauchen/nichtrauchen…

    Nun zu den Witzen:
    Also ich bin nichtraucher…(Noch)…Naja…Gestern noch hab ich zum 3. mal in meinem Leben an einer Zigarette gezogen.(3 mal in einem Monat). (Bin 14)…Eigentlich bin ich ja voll gegen Krebs und so…Dachte deswegen auch nicht, dass ich mal in meinem Leben an ner Zigarette ziehen würde. War immer gegen das rauchen….Weiß auch nicht was mich dazu getrieben hat. Es ist nicht so, als würde ich mich dann nicht trauen ”Nein” zu sagen…Aber ich hab irgendwie gar nicht nachgedacht als ich ”ja” gesagt hab… Ob ich jetzt bereue?…Nein…Nicht wirklich…Ganz im Gegenteil…
    Ich hab sogar schon mal überlegt ob ich mir welche kaufen gehen sollte… (Bei Freunden)

    Naja…Ich werd mich jetzt einfach mal als halber nichtraucher bezeichnen…
    Nun zu den Witzen…Bin ja eben vom Thema abgekommen.
    Also ich find die echt witzig! lol…
    Das wars auch schon…Danke fürs lesen.
    Schönen Abend noch!
    Lg.: Lisa

  2. 2sabine

    hört euch mal den song “rauchverbot” von dinell montez an, der passt zu der geilen seite hier. hörbar unter der webseite myspace.com/dinellmontez

    weiter so, die witze sind der hammer

  3. 3franzy

    Echt nette Witze, werde ich gleich den Kollegen erzählen 🙂

  4. 4phidde

    die witze sind echt voll cool
    wollt mal nach nen paar anti-raucher witze schaun weil jetzt nen paar aus meiner klasse angefangen haben mim rauchen…und dagegen muss man ja was tun^^

  5. 5daniel

    hey
    die seite ist echt gut ,
    ich bin noch in ner hauptschule ,da rauchen voll vile
    die solten sich ma eure seite anschauen

    grus daniel

  6. 6Martin

    Wie lange wollen sich Raucher noch diskriminieren lassen???????

    Die Rauchverbote schießen wie Pilze aus dem Boden. In immer mehr Betrieben herrscht komplettes Rauchverbot und sogar Personalchefs bevorzugen vermehrt Nichtraucher. Von der Gastronomie brauchen wir erst gar nicht zu reden…

    Wie lange wollte ihr das noch mitmachen??????

    Für ein besseres Leben
    Martin

  7. 7Ally

    Hallo!

    Ich musste für die Schule Raucherwitze sammeln und da bin ich hier auf dieser Seite gelandet:D Toll hier:D
    Aber ich habe auch einen tollen Raucherwitz für euch:

    Paul und Anna sind frühere Schulfreunde. Sie sitzen zusammen in einem Caffee und trinken einen Kaffee:D
    Irgendwann fragt Anna erstaunt:” Du hast wohl vor Kurzem erst mit dem Rauchen aufgehört?!”
    “Ja, waran hast du das gemerkt?”
    “Also… Du hast gerade zum dritten Mal deinen Keks im Aschenbecher ausgedrückt…!”

    Viele Leute rauchen ja aber ich denke immer nur, wieso?
    Ich meine, was ist so toll daran?!
    Klar kenne ich die Gründe, warum viele mit dem Raucher anfangen aber… Naja:D
    Ist ja nicht meine Sache:D

    Schöne Tage noch:D

    Lg Ally

  8. 8Diana

    Hallo!

    Leider kein Witz, sondern bittere Realität:
    Hier im Pförtnerhäuschen stinkst nach viel zu aggressiven Putzmitteln. Mach ich das Fenster auf zieht Rauch rein, weil ja 90% hier noch 10 bis 20 Minuten rauchen, bevor sie rein gehen.
    Warum müssen Raucher immer da stehen, wo sie am meisten stören??? Direkt vor dem Ein-/ Ausgang von Kaufhäusern oder Behörden oder gut verteilt über den ganzen Bahnsteig auf jeder Sitzbank mindestens einer??? Und besonders eklig Schwangere Raucherinnen oder auf Spielplätzen!!!! Kann man das nicht mal verbieten??? Rauchen gehört weder in die Öffentlichkeit noch in die Nähe von Kindern!

    Mir fällt als Witz nur der zynische Spruch ein ” Kippe aus! Spritz Dir lieber Heroin! Das schadet nur Dir! “

Leave a Reply