Vorzeigeraucher der Tabakindustrie sterben aus

“Raucher sterben früher” heisst es ja auf den Packungen der Zigaretten und das dies tatsächlich zutrifft müssen gerade die amerikanischen Vorzeigeraucher, also die Werbefiguren der Tabakwerbung nun am eigenen Leib erfahren.

Mit Alan Landers ist nun erneut eine Werbefigur der Tabakindustrie gestorben, nach dem “Camel-Mann” und drei “Marlboro-Cowboys”. Dem “Lucky-Strike-Girl” wurde bisher zum Glück nur ein Lungenflügel entfernt.

Ich kenn das sehr gut, als Raucher ist es wirklich einfach über sowas hinweg zu lesen und das gelesene danach direkt zu verdrängen. Aber wenn man damit wirklich aufhören will, und das muss jeder Raucher irgendwann mal, besser jetzt freiwillig als später gezwungenermassen, dann sollte man sich vielleicht genau jetzt eine Minute Zeit nehmen und sich den Zeitungsausschnitt auf der Lupe durchlesen.

Auch wenn jeder von uns Menschen kennt die trotz des Rauchens ein gesundes hohes Alter erreicht haben, Rauchen gefährdet die Gesundheit und macht damit früher oder später krank. Jeden von uns!

So, genug klug geschissen, ich bin froh endlich die Entscheidung getroffen zu haben und immerhin jetzt schon meinen zweiten Tag als Nichtraucher zu erleben:

  • Matthias ist nun seit 1.4 Tagen Nicht-Raucher!
  • Gesparte Zigaretten: 35 Zigaretten
  • Gespartes Geld: 8.7 Euro

2 Responses to “Vorzeigeraucher der Tabakindustrie sterben aus”


  1. 1Rio

    Ja,schon krass, wie einen das Rauchen krank machen kann. Und noch krasser, welche Ausreden Raucher benutzen um nicht mehr zu Rauchen.

    Ich habe in meiner Tätigkeit als Krankenpfleger auch in Altenheimen gearbeitet. Darunter ein Patient, der schon eine Kehlkopfoperation hinter sich hatte. Er trug seitdem dort, wo der Kehlkopf war, ein Tracheostoma (so hieß es glaube ich). Es war keine Lehre für ihn. Er rauchte weiter, und zwar durch dieses Röhrchen namens Tracheostoma und der Krebs wucherte weiter. Eines nachts verstopfte der Tumor vollständig die Halsschlagade bzw. sorgt für ein Platzen derselben. Der arme Mann ist uns in kürzester Zeit verblutet, das Zimmer sah aus wie ein Schlachtraum. Das war das schlimmste was ich je sah. Nachdem wir das Zimmer gereinigt hatten, haben wir erstmal eine geraucht … das ist doch bescheuert, was ?

    Ich habe viele Raucher durch raucherbedingten Krebs sterben sehen und bin froh, nicht mehr zu rauchen.

  2. 2Matthias

    Jap, genau so ist es, auf den Schock erstmal eine rauchen.. Da fällt mir auch eine ähnliche Geschichte ein, die schreib ich morgen mal auf..

Leave a Reply