Tag 128 – Endlich Nichtraucher

Ja, es ist schon eine Weile her das ich nicht mehr rauche, aber wie schonmal geschrieben, ich habe mich dabei immer als Nicht-Raucher gefühlt.

Nun habe ich endlich das Buch “Endlich Nichtrauchen” von Allen Carr gelesen und für mich selber eine Menge gelernt. Nicht nur über meine eigene Motivation, sondern auch eine Menge über die Schmacht und das kleine Nikotinmonster das mir ständig das Rauchen wieder einreden will.

Das Buch hat mir persönlich sehr geholfen und gibt auch auf längere Sicht eine gute Motivation mit der Sucht und der Schmacht fertig zu werden.

Aufhören zu rauchen ist einfach

Das ist ein Satz den man in dem Buch relativ häufig hört, und eigentlich ist es das auch. Wenn man mal die Grundsätze des Rauchens kapiert hat, wird aufeinmal ne Menge klarer und man bekommt ein ganz neues Bild von seiner eigenen Sucht.

Its all in your head

Die körperliche Schmacht geht nach ein paar Tagen komplett verloren, die Probleme die man auf länger Sicht mit dem Nichtrauchen hat, sind alle selbstgemachte Probleme aus dem eigenen Kopf.. Erst jetzt habe ich das so richtig verstanden, und erst jetzt ist mir wirklich klar geworden wie abhängig süchtig ich von den Zigaretten bin!

Rauchen ist eine Sucht

Das ist etwas was man verstehen und akzeptieren muß! Du Ich bin süchtig! Nikotin ist eine Droge! Jedesmal wenn ich Lust aufs Rauchen habe, ist es eigentlich die Sucht die mich treibt und nicht die Lust. Zigaretten machen keine Lust, ich brauch das Nikotin um meine Sucht zu befriedigen.. Traurig aber wahr!

Zigaretten helfen nicht!

Auch das ist mir erst beim Lesen des Buchs so richtig klar geworden. Es gibt keine (!) Situation in der die Zigarette wirklich hilft. Sie entspannt nicht, fördert nicht die Lust nach dem Essen oder Sex, und vertreibt auch nicht die Langeweile.

Jede Zigarette lindert nur die Entzugserscheinungen und befördert Dich auf ein Level auf dem die Nichtraucher schon lange sind.

Nichtrauchen ist einfach

Damit wird das Nichtrauchen auf einen Schlag einfach. Du Ich muß über die Such hinweg kommen, und werde dann eben doch zum Nichtraucher!

Ja, das klingt einfach, ist es eigentlich auch. Der größte Feind ist Dein eigener Kopf, wenn Du das erstmal verstanden und akzeptiert hast, ist der Weg schon halb gegangen.

Deshalb immer wieder stolz auf:

Quitcounter

  • Matthias ist nun seit 128.4 Tagen Nicht-Raucher!
  • Gesparte Zigaretten: 3210 Zigaretten
  • Gespartes Geld: 802.47 Euro

P.S.:
Das Buch “Endlich Nichtraucher” sollte also eigentlich eine Pflichtlektüre sein wenn Du ernsthaft mit dem Rauchen aufhören willst. Dabei hat mir besonders der Satz am Anfang gefallen: “Hören Sie jetzt nicht mit dem Rauchen auf. Lesen Sie erst das Buch zuende, danach werden Sie selber sehen, daß Sie nicht mehr rauchen wollen.”

Hat mir sehr gut gefallen, und das wird für die meisten wahrscheinlich auch gut funktionieren.

Das Buch kostet nur 8 Euro, also soviel wie 2 Schachteln Zigaretten. Das sollte es Dir doch auf jeden Fall wert sein mit dem Rauchen aufzuhören, oder? Hier kannst Du es direkt bei Amazon bestellen und schon einige Tage später vielleicht der nächste Nichtraucher sein:

4 Responses to “Tag 128 – Endlich Nichtraucher”


  1. 1Dandu

    Du motivierst mich das Buch nochmals zu lesen. Ein vergeblicher Aufhörversuch und ein halbgelesenes Buch ist das Ergebnis 2007. Heuer rauche ich nun schon seit 6.Jänner nicht mehr und es geht mir gut. Das Buch werde ich mir nochmal zulegen, damit die Kopfgeister endgültig besiegt werden. 🙂

  2. 2Mike

    Das Buch von Carr ist wirklich gut! Der Autor verdrecht einem Raucher mächtig die eingefahrenen Denkstrukturen und motiviert somit schon sehr! Ich finde überigens deinen Quitcounter hier echt klasse. Weiter so!

  1. […] es weiter? Die drei ersten sind leicht zu beantworten, die letzte nicht, und das obwohl ich “DAS BUCH” gelesen […]

  2. […] es weiter? Die drei ersten sind leicht zu beantworten, die letzte nicht, und das obwohl ich “DAS BUCH” gelesen […]

Leave a Reply