Tag 49 – Ein Rückblick

Heute ist nun also mein 49. Tag als Nicht-Raucher. Bin von mir selber beeindruckt, hätte am Anfang in der ersten Woche nicht geglaubt, daß ich ohne größere Probleme so weit kommen würde.

Aber hab ich es geschafft? Ist der anstrengende und unbequeme Weg nun hinter mir? Vielleicht Zeit für einen kleinen Rückblick:

21.10.2007
Nach einer Hochzeit (nein, nicht meiner eigenen!) wird der Entschluß gefaßt, endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Die letzte Zigarette morgens an einem Sonntag geraucht, die restliche (halbe) Packung direkt im Hotelzimmer weggeworfen. Dann auf dem Weg nach Hause im Auto direkt die erste Schmacht. Zum Glück hat auch die Schmacht nen Kater und ist noch nicht so richtig in Form.

23.10.2007 – Tag 2 – Eiserner Wille
Ich schlage mich mit der Schmacht und den Entzugserscheinungen rum. Schlimmer als gedacht die körperliche Sucht nach Nikotin..

27.10.2007 – Tag 6 – Schmacht und schlechte Laune
Immer noch Entzugserscheinungen, tierisch schlechte Laune und nicht so richtig Aussicht auf Erfolg.. Aber auch die ersten positiven Erfahrungen, auch das gesparte Geld macht sich leicht bemerkbar.

5.11.2007 – Tag 15 – Schwäche und Hoffnung
Ein paar Mini-Rückfälle und erneut Hoffnung das ganze vielleicht doch als Nicht-Raucher durchzustehen. Ich denke diese Rückfälle waren für mich persönlich ein große Hilfe! Erst dadurch habe ich wirklich verstanden was es bedeutet mit dem Rauchen aufzuhören.

Das ist eine Entscheidung die Du wirklich tief in Dir drinn treffen mußt. Du mußt das wirklich wollen und verstehen, daß Du niemals wieder eine Zigaretten wollen wirst. Kann nicht sagen, daß ich schon komplett soweit bin, aber dieser Gedanke des Nicht-Mehr-Wollens nimmt mehr und mehr Gestalt an.

14.11.2007 – Tag 24 – Erfolge und Verschwendung
Wieder ein paar Erfolge mehr und auch mein Leben als Nicht-Raucher nimmt mehr und mehr Form an. Ich merke, daß mein neues Leben als Nicht-Raucher viele Situationen bietet die ich neu erlernen muß. Viele Verhaltensweisen die geändert oder komplett neu erlernt werden müßen.

Einiges davon erlernt sich von alleine, einiges ist harte Arbeit und einiges davon muß man ganz bewußt angehen.

16.11.2007 – Tag 26 – Ich rieche nach Rauch
Hehe, ein wirklich witziger Tag, zum ersten mal die Auswirkungen des Rauchens wirklich zu riechen. Da hat der unangenehme Gestank wirklich einen nachhaltigen Erfolg für mich gehabt.

18.11.2007 – Tag 28 – Paradise City
Tja, da muß jeder Nicht-Raucher durch. Eine Party in einem verrauchten Kellerraum.. Worst Case den es zu bewältigen gilt. Aber mit der richtigen Motivation klappt auch das..

20.11.2007 – Tag 30 – Freiheit
Der erste überstandene Monat gibt Grund zum Hoffen! Ich sehe Licht am Ende des Tunnels und schöpfe Hoffnung auf eine Leben ohne Zigaretten.

22.11.2007 – Tag 32 – Stimmungsschwankungen
Wie gewonnen so zeronnen. Die Schmacht ist wieder da und hat ihren besten Freund, die schlechte Laune mitgebracht. Meine Laune geht hoch und runter, das Glücksgefühl es als Nicht-Raucher geschafft zu haben ist komplett weg.

23.11.2007 – Tag 33 – Hört das denn nie auf?
Und es kommt noch schlimmer.. Die Laune wird schlechter, die Schmacht motivierter und sie scheint in manchen Momenten zu gewinnen. Man ertappt sich dabei in der Wohnung auf der Suche nach einer Zigarette.. Man weiß genau wie wenig man sich selber trauen kann, und ist dankbar keine “Notfal-Zigarette” im Haus zu haben.

Das Gefühl diese Schmacht niemals zu verlieren ist übermächtig, die Lust nicht zu rauchen minimal und die Erfolgsaussichten nicht rosig. Sich dabei die Motivation aufrecht zu erhalten ist harte Arbeit, funktioniert bei mir mit eisernem Willen aber.

30.11.2007 – Tag 40 – iPod und 1000 Zigaretten
Ein großer Tag für mich. Die Laune wesentlich besser, nicht nur weil ich jetzt stolzer Besitzer eines iPods bin, den ich mir komplett “erspart” habe, nein, ich habe in der ganzen Zeit über 1000 Zigaretten nicht geraucht.

Schon krass wenn man sich vorstellt, daß das Nikotin von 5 in Wasser aufgelösten Zigaretten eine tödliche Menge Nervengift (Nikotin) enthält..

Ich fühle mich besser, sehe wieder Licht am Ende des Tunnels und fasse neue Mut, vielleicht schaffe ich dieses Projekt ja doch..

9.12.2007 – Heute – Tag 49
Ich fühle mich besser, habe immer noch ab und zu Schmacht wie Holle und tierisch Lust auf eine Zigarette, aber ich habe auch das Gefühl auf dem richtigen Weg zu sein. Ich habe viele Situationen neu erlernt und merke das Fehlen der Zigaretten dabei gar nicht mehr (Nicht immer, aber immer öfter..).

Ich merke auch immer mehr, daß mir das Blog schreiben sehr geholfen hat. Ich habe hiermit die Möglichkeit besser über mich und meine Probleme nachzudenken. Ich kann das nicht gut nur in Gedanken, das Aufschreiben hilft mir dabei sehr. Auch der Druck den ich mir hiermit selber mache und die ganzen freundlichen Kommentare haben mir sehr geholfen. Dafür auch nochmals an Dich als Leser vielen Dank!

Ich habe vieles über das Nicht-Rauchen mittlerweile in Ansätzen verstanden. Noch nicht alles, aber ich bekomme immer mehr und mehr das Gespür was es heißt Nicht-Raucher zu sein.. Im Moment hätte ich schon am Rande Lust auf ne Zigarette, PC und Rauchen gehört für mich einfach zusammen, aber das geht wie immer vorbei.. Ich gehe jetzt die Sonne genießen, trinke ein großes Glas Wasser und freue mich über diese Tatsachen:

Quitcounter

  • Matthias ist nun seit 49.5 Tagen Nicht-Raucher!
  • Gesparte Zigaretten: 1239 Zigaretten
  • Gespartes Geld: 309.66 Euro

3 Responses to “Tag 49 – Ein Rückblick”


  1. 1Niffchen

    Das ist echt eine Leistung, RESPEKT! Davor kann ich nur den Hut ziehen!

    Gruß,
    Jens

  2. 2Miau

    Hi Matthias, heute ist MEIN 3. Tag ohne!
    Schlafen, schlafen, schlafen…wacht man dann irgendwann clean auf? Oder muss man das alles DURCHleben?
    Meine Hunderttausend Belohnungen sind weg. Ernüchternd so ganz ohne. Ich fühle mich bestraft so ganz ohne “Belohnung”.
    Pooor Miau

  3. 3simon

    ALLEN CARR – ENDLICH NICHTRAUCHER
    kann ich dir nur ans Herz legen, und deine Probleme sind gegessen.
    Versuchs oder lass es, die 10€ sollte das Buch aber wert sein.. xD
    (24, seit 7 Jahren Raucher GEWESEN)

Leave a Reply